Master of Engineering (M.Eng.)

Was ist der Master of Engineering?

Das Master of Engineering Studium vermittelt Dir ingenieurwissenschaftliches Know-how. Nach Deinem erfolgreich abvolvierten praxisnahen Studium bist Du in der Industrie, im Bauwesen oder in der Forschung und Lehre tätig.
Master of Engineering

Inhaltsverzeichnis

Master of Engineering
Der Unterschied zwischen Master of Engineering und Master of Science
Zulassungsvoraussetzungen
Studieninhalte

Master of Engineering

Den Grad des Master of Engineering erreichst Du in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. Die Voraussetzung für die Aufnahme eines Master of Engineering Studiums ist ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor Studium.

Aber auch mit einem Magister oder Diplom Abschluss kannst Du das Master Studium für Ingenieure beginnen. Den Master Grad erwirbst Du entweder in einem 2- bis 4-semestrigen Vollzeit Studium oder einem berufsbegleitenden Studium. Der Master of Engineering Abschluss ist berufsqualifizierend und berechtigt Dich darüber hinaus zur Promotion.

Der Unterschied zwischen Master of Engineering und Master of Science

Das Studium zum Master of Engineering absolvierst Du im Bereich der Ingenieurwissenschaften. Teilweise vergeben die Hochschulen in diesen Studiengängen aber auch den Master of Science.

Du kannst den Master of Science nicht nur im Bereich der Ingenieurwissenschaften, sondern auch im Bereich der Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, der Informatik sowie der Mathematik Mathematik erwerben. Der Master of Science gehört eher zu den wissenschaftlich theoretischen Studiengängen und wird in der Regel von Universitäten vergeben. Den Master of Engineering bieten in 1. Linie Fachhochschulen an. Häufig ist hier das Studium praxis- und anwendungsorientierter ausgerichtet.

Im Ausland gibt es neben dem Master of Engineering weitere Abschlüsse für verschiedene Spezialisierungen und Vertiefungen, wie beispielsweise:

  • Master of Business Administration and Engineering (MBAE)
  • Master of Business Engineering (MBE)
  • Master of Science in Engineering (M.Sc. in Eng.)
  • Master of Systems Engineering (M. of Systems Eng.)

Zulassungsvoraussetzungen

Neben dem bereits erwähnten grundständigen Studium fordern viele Hochschulen ein Motivationsschreiben von Dir. Ferner laden die meisten Hochschulen zum Bewerbungsgespräch ein und führen vor der Einschreibung Eignungstests durch.

Darüber hinaus belegen viele Hochschulen ihre Master of Engineering Studiengänge mit einem Numerus clausus (NC) oder einer Mindestnote. Während sich der NC-Wert nach den verfügbaren Studienplätzen richtet und jedes Jahr neu bestimmt wird, ist die Mindestnote festgesetzt und ändert sich in der Regel nicht. Die Fachhochschule Kiel setzt für ihren Studiengang Maschinenbau beispielsweise mindestens eine Bachelor Abschlussnote von 2,5 voraus.

Studieninhalte

Die Inhalte des Master of Engineering Studiums varriieren je nach Studiengang und Hochschule. Üblicherweise vertiefst Du während des Master Studiums die im Studium zum Bachelor of Engineering erworbenen Fachkenntnisse. Da die Absolventen später meist zum technischen Führungspersonal zählen, gehört auch das Vermitteln von Managementkompetenzen, wie Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit, zum Lehrplan.

Darüber hinaus spezialisierst Du Dich häufig in einem bestimmten Gebiet oder wählst direkt einen Studiengang mit einem bestimmten Schwerpunkt. Im praxisorientierten Teil des Master of Engineering Studiums lernst Du, wie Du ingenieurwissenschaftliche Probleme analysierst und löst.

Mögliche Studienfächer

Da die Master Studiengänge inhaltlich nicht einheitlich hochschulübergreifend geregelt sind, lohnt es sich, die Studiengänge der Hochschulen miteinander zu vergleichen. Je nach Hochschule können sich die Inhalte erheblich voneinander unterscheiden. Mögliche Schwerpunkte bei den Master of Engineering Studiengängen sind neben Elektrotechnik und Maschinenbau zum Beispiel:

  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Bauingenieurwesen
  • Energiemanagement
  • Lebensmittelwirtschaft
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Electronic Systems Engineering
  • Mechatronik
  • Energietechnik
  • Wind Engineering
  • Bio- und Umweltverfahrenstechnik
  • Automotive Engineering
  • Versorgungstechnik
  • International Material Flow Management
  • Medizintechnik

Masterarbeit

Mit der Masterarbeit oder Master Thesis schließt Du Dein Master of Engineering Studium ab. Damit stellst Du unter Beweis, dass Du selbstständig auf Grundlage wissenschaftlicher Methoden eine technische Fragestellung bearbeiten kannst. Häufig beinhaltet die Masterarbeit einen praktischen Teil, den Du in der Industrie oder in Hochschullaboren absolvierst. Hier löst Du eigenständig eine einschlägige ingenieurwissenschaftliche Aufgabe. Meist präsentierst Du in einem anschließenden Kolloquium die Ergebnisse Deiner Masterarbeit.

Beliebte Hochschulen für den Master of Engineering

Nach Deinem Studium zum Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science interessierst Du Dich für ein weiterführendes Studium? Dann bietet Dir das Studium zum Master of Engineering die ideale Möglichkeit, Deine im Bachelor erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und den nächst höheren akademischen Grad zu erwerben. Entscheide Dich für einen der folgenden Anbieter und fordere kostenloses Infomaterial an.